zum Menü Startseite
 

Mathegedichte

Nun lebt in Leib und Seel' der Leute, umschlossen vom Bezirk der Häute und ander'n warmen Kleidungsstücken, der Dichter fort, um zu beglücken.
(Wilhelm Busch)


Schon immer hat es mir Spaß gemacht, zu reimen und zu dichten (ich hätte wohl Klemptner werden sollen) und jetzt, da es das Internet gibt, kann ich hemmungslos meine Machwerke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.
Zum Literaturnobelpreis wird's wohl nicht reichen, aber wenn die/der ein oder andere über meine Gedichte etwas schmunzelt, dann ist der Zweck voll erfüllt. Und lernen kann man (womöglich) auch was dabei ...
Viel Spaß beim Lesen!
(Klaus Obert, Mathe+Informatik(+Sport)-Lehrer und einiges mehr)
Mo, 29.07.2019
bis Di, 10.09.2019

Sommerferien