zum Menü Startseite
 

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der St. Ursula Schulen Hildastraße

Im Namen der Schulgemeinschaft der St. Ursula Schulen Hildastraße laden wir Sie ein, uns via Internet kennenzulernen. Die St. Ursula Schulen Hildastraße sind in der Trägerschaft der Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg. Unsere Bildungsangebote richten sich ausschließlich an Mädchen.


Vampire in der Wiehre - Theateraufführungen am 20. und 23. Juli
Ein Professor auf Forschungsreise in Transsylvanien, ein verliebter Assistent, eine schöne Wirtstochter mit Ambitionen und ein gruseliger Graf in einem verfallenen Schloss, das in der Dunkelheit zum Leben erwacht: Das ist der Stoff, aus dem in diesem Jahr die Theaterträume sind.
Die Gäste erwartet ein Mix aus Theater, Gesang und einem von Schülerinnen eigenständig choreografiertem und einstudiertem Tanz.
Montag und Freitag: 8.40 Uhr, 11.30 Uhr und 18.00 Uhr im Musiksaal
Letzter Schultag am Mittwoch, den 25. Juli 2018
1.+2. Stunde: Unterricht nach Plan oder Klassenlehrerstunde
Pause
09.40 Uhr: Jahresabschlussgottesdienst in der Sporthalle
10.35 Uhr: Ausgabe der Zeugnisse und Preise in den jeweiligen Klassenräumen.
11.15 Uhr: Unterrichtsende

In den Ferien sind Schule und Verwaltung in der ersten und letzten Ferienwoche von Mittwoch bis Freitag jeweils von 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet.

Nach den Sommerferien beginnt der Unterricht für alle Schülerinnen am Montag, den 10.09.2018 um 07:50 Uhr. In der 1. Stunde treffen sich alle Schülerinnen zur Schuljahreseröffnung in der Sporthalle. Der Schuljahreseröffnungsgottesdienst für alle Schülerinnen beginnt um 10.30 Uhr in der Sporthalle.

Der Nachmittagsunterricht entfällt.

Die Schulleitung wünscht allen Schülerinnen, allen Kolleginnen und Kollegen, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schöne und erholsame Sommerferien.
Der Erzbischof besucht die St. Ursula Schulen in der Hildastraße in Freiburg
Am Freitag, den 13. Juli 2018, fand der lang vorbereitete Besuch unseres Erzbischofs Stephan Burger an den St. Ursula Schulen in der Wiehre statt.
Bei der Vorbereitung dieses besonderen Tages im Schuljahreskalender setzte die Schule den Schwerpunkt auf unterschiedliche Begegnungsorte.
Ein speziell für diesen Anlass ins Leben gerufenes „Projektorchester“ unter Mitwirkung aller am Schulleben beteiligten Gruppen zeigte schon von Beginn an die große positive Resonanz, die der Besuch im Vorfeld bei den Schülerinnen, dem Kollegium und den Mitarbeiterinnen der Verwaltung erzeugt hat. Und dass der Erzbischof nicht nur gekommen war, um Halt zu machen, sondern auch, um Halt zu geben, kam bereits in der ökumenischen Andacht zum Beginn seines Besuchs deutlich zum Ausdruck.
Abi bestanden - Schule geschafft: Zeit zum Feiern
Stolze Eltern, frohe Schülerinnen und zufriedene Lehrerinnen und Lehrer gab es auch in diesem Jahr wieder in der Sporthalle der St. Ursula Schulen zu sehen. Am 10. Juli wurden endlich die Abiturzeugnisse verliehen und damit auch der Höhepunkt der meisten Schulkarrieren erreicht. Neben beachtlichen Ergebnissen konnten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Preise in den einzelnen Fächern Chemie, Pädagogik, Mathematik, Deutsch, Englisch (siehe Bild), Französisch und Religion gefeiert werden.
Vampire in Weil: Theater schulübergreifend
Eine Exkursion der besonderen Art fand am Donnerstag, den 28. Juni, für unsere Schülerinnen der Chor- und Theater-AG statt: Der Besuch einer Aufführung der "Realschule Dreiländereck" in Weil am Rhein. "Tanz der Vampire" stand auf dem Programm und es wurde getanzt, gesungen und gespielt, was das Zeug hielt.
Die Theater-AG hatte uns eingeladen, da auch wir in diesem Jahr eine Variation des Stückes auf die Bühne bringen werden. Da lag es doch nahe, mal zu schauen, wie die anderen es denn machen!
Sieg der MRS 6 - Staffel bei der Freiburger Laufnacht
Mit 2 Mannschaften aus der Realschule waren wir zum ersten Mal am Start. Bei herrlicher
Stimmung liefen die Mädchen der 7. Klasse erfolgreich ins Mittelfeld.
Die Mannschaft der 6. Klasse gewann souverän den Titel im Schulwettbewerb der Klassen 5-7.
In der Staffel liefen Sarah und Franzi Eckerfeld, Paulina Juhnke und Jolin Preuthen.
Wir sind stolz auf Eure Leistungen und gratulieren ganz herzlich!

K. Sotriffer-Kolb
Die Klasse MRS 6 im Landschulheim
Endlich war es so weit: Der Bus hielt in Hausen im Tal im schönen Donautal. 26 aufgeregte Schülerinnen durften endlich aussteigen. Gleich nach der Zimmerbelegung ging es schon los mit dem Abenteuerprogramm. Die Highlights waren Orientierungslauf mit Karte und Kompass, Klettern am Fels und Paddeln auf der Donau.
Abschluss der J2-2
Nachdem die schriftlichen Abiturprüfungen geschrieben wurden, plante die Klasse J2-2 eine kleine gemeinsame Abschlussfahrt. Am 12. und 13.06.18 wollten wir gemeinsam an den Schluchsee fahren und dort unsere Zelte aufschlagen. ...
Mi, 04.07.2018
bis Mo, 23.07.2018

Besuch unserer amerikanischen Partnerschule
Mo, 23.07.2018
Theateraufführung Chor-/ Theater AG
Mi, 25.07.2018
Zeugnisausgabe MRS / Eingangsklassen + Jahrgangsstufe 1 EG/SG
Do, 26.07.2018
bis Fr, 07.09.2018

Sommerferien
Mo, 10.09.2018
Unterrichtsbeginn MRS 6-10 und EG/SG 7:50 Uhr in der Sporthalle
Di, 11.09.2018
Begrüßung unserer neuen 5 Klässlerinnen Mädchenrealschule 9:30 Uhr in der Sporthalle