zum Menü Startseite
 

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der St. Ursula Schulen Hildastraße

Im Namen der Schulgemeinschaft der St. Ursula Schulen Hildastraße laden wir Sie ein, uns via Internet kennenzulernen. Die St. Ursula Schulen Hildastraße sind in der Trägerschaft der Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg. Unsere Bildungsangebote richten sich ausschließlich an Mädchen.
 
Die St. Ursula Mädchenrealschule informiert Sie ...
Viele Eltern wollen sich trotz der Kontaktbeschränkungen und der Abstandsregeln selbstverständlich informieren, welches die weiterführende Schule für Ihr Kind sein könnte.
Informationen dazu können Sie auf dieser Seite finden.

Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien

Sehr geehrte Eltern in der Mädchenrealschule und im Beruflichen Gymnasium,

zum ersten Mal in diesem neuen Jahr 2021 grüße ich Sie und hoffe, Sie und Ihre Familien hatten frohe Weihnachten und einen erholsamen und schönen Zeitraum zwischen den Jahren, der Ihnen die Kraft gibt, zuversichtlich in das neue Jahr zu gehen. Es besteht Anlass zur Hoffnung, dass dieses schrittweise zu einer Normalisierung im gesellschaftlichen Leben führen wird, aber bis dahin wird es noch Geduld und Aufmerksamkeit bedürfen.

Heute möchte ich Sie informieren, wie es an unserer Schule nach den Weihnachtsferien weitergeht:

Ab Montag, den 11.01.2021 findet für alle Klassen Fernunterricht statt. Wie dieser abläuft, entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Handreichung in der aktuellen Version (Neuerungen gegenüber der im Dezember verschickten Fassung sind rot hervorgehoben). Sprechen Sie diese Abläufe bitte mit Ihren Töchtern durch und unterstützen Sie sie darin.

Sofern es die Pandemielage hergibt, soll ab 18.01.2021 in den Abschlussklassen Präsenzunterricht stattfinden. Dies betrifft an unserer Schule die Klasse 10 der Mädchenrealschule sowie die Jahrgangsstufen 1 und 2 des Beruflichen Gymnasiums. Näheres hierzu folgt in der kommenden Woche.

Sollte für Ihre Tochter zu Hause kein funktionsfähiges mobiles Endgerät (Laptop, Tablet-Computer) für die Teilnahme am Fernunterricht vorhanden sein, kann die Schule einen Tablet-Computer mit einem Leihvertrag ausleihen. Es gibt allerdings nur eine begrenzte Anzahl an solchen Leihgeräten; sollte der Bedarf die vorhandenen Kapazitäten übersteigen, müssen wir als Schulleitung entscheiden, wo der Bedarf am dringendsten ist. Falls Sie Bedarf anmelden möchten, wenden Sie sich bitte in den nächsten Tagen per E-Mail an unseren Abteilungsleiter Herrn Obert:

Für die Schülerinnen der Klassen 5 bis 7 soll, wo es für Eltern "zwingend erforderlich" ist, wieder eine Notbetreuung eingerichtet werden. Informationen hierzu folgen an die betreffenden Eltern unter Ihnen in einer eigenen Nachricht.

Soweit zunächst einmal der Stand für heute. Mir ist bewusst, dass das anstehende Fernlernen für viele von Ihnen eine Mehrbelastung in Ihrem Alltag bedeuten wird und Ihnen als Eltern hier wieder Vieles abverlangt werden wird. Ich kann Ihnen aber versichern, dass wir alles dafür tun, dass Ihre Töchter in den bevorstehenden Wochen zuverlässig und umsichtig unterrichtet werden und die Belastungen für alle Beteiligten mit Augenmaß berücksichtigt werden sollen. Für Rückfragen wenden Sie sich gern jeweils an die Lehrkräfte - die meisten Fragen und Probleme lassen sich oft schnell regeln. Ein bisschen weihnachtliche Zuversicht für die anstehenden Wochen und Monate wünsche ich Ihnen, Ihren Töchtern und uns allen an den Sankt Ursula Schulen!

Mit freundlichen Grüßen

Richard Geiger
Schulleiter
 

Notbetreuung nach den Weihnachtsferien (Klassen 5 - 7)

Sehr geehrte Eltern in den Klassen 5 bis 7 der Mädchenrealschule,

wie in meiner obigen Nachricht geschrieben, soll es für die am Montag, den 11.01.2021 beginnende Zeit der Schulschließung (Dauer nach jetzigem Stand bis 31.01.2021) eine Notbetreuung für die Schülerinnen geben, deren Eltern durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und wo auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht. Die Betreuungszeit ist dann genau die Zeit, die Ihre Tochter in der Schule wäre; im Falle, dass Ihre Tochter für dieses Schuljahr im Hort bzw. zur Hausaufgabenbetreuung angemeldet ist, also auch die Zeit der Hortbetreuung. Die Landesregierung betont dabei, dass diese Notbetreuung unbedingt nur dann in Anspruch genommen werden soll, "wenn dies zwingend erforderlich ist", so wie dies bereits in den letzten Schultagen vor Weihnachten der Fall war.

Bitte überprüfen Sie also genau, ob die obigen Bedingungen bei Ihnen zutreffen. Falls ja, wenden Sie sich bitte umgehend per E-Mail an Frau Hupfer, Konrektorin der Mädchenrealschule und schildern Sie Ihr darin, warum Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen:

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihnen allen für die nächsten Wochen alles Gute, vor allem Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen
Richard Geiger
Schulleiter
 

Hier geht es schnell zu den aktuellsten Informationen



Kontakthalten trotz Corona – Kunstaktion an zwei Schulstiftungsschulen
Pünktlich zur Weihnachtszeit sind sie fertig: die kleinen „Artist Trading Cards“, kurz ATC genannt.
In diesem Schuljahr spielen die Begriffe Kontakt und Distanz für viele Menschen eine besondere Rolle. Wie man im Einzelnen an etwas zusammenarbeitet, zeigten nun rund 170 Schülerinnen und Schüler in einer gemeinsamen Kunstaktion der Heimschule St.Landolin und St.Ursula-Schulen Hildastraße.
Meditation zum Lichterlabyrinth (St. Ursula, Weihnachten 2020)
Kommende Woche feiern wir Weihnachten. Das Fest der Lichter. Dieses Jahr mitten im erneuten Lockdown. Geschäfte und öffentliche Einrichtungen werden wieder geschlossen, auch die Schule. Das ganze Jahr über bringt uns ein Virus aus dem Takt und in Gefahr.
Gut, dass wir uns als Schulgemeinschaft hier heute getroffen haben. Zwar nicht alle auf einmal, aber nach und nach, sodass im Laufe des Vormittags ein schönes Bild in und für unsere Schule entstanden ist. Jede und jeder hat ihren Platz gefunden. Alle gehören dazu. Das Gesamtbild entsteht nur, wenn jede und jeder an seinem Ort ist.
Weihnachtspäckchen für die Ukraine
Auch in diesem Jahr haben die kleinen und großen Weihnachtsengel unserer Schule wieder fleißig Geschenkpäckchen gepackt und Geld gespendet. Ein herzliches Dankeschön allen!
Ein riesiger Berg an Geschenken für Kinder, Familien und Senioren kam zusammen.
Mit dieser Aktion beteiligt sich unsere Schule, wie auch in den letzten Jahren, an der Weihnachtspäckchenaktion des ‚Einlädele‘ in Freiburg in der Guntramstraße.
Krippenbaumeister Markus Trescher stellt seine „Schniederlihofkrippe“ aus
In diesem besonderen und für alle denkwürdigen Jahr erlebt die Schulgemeinschaft der St. Ursula Schulen Hildastraße eine außergewöhnlich gestaltete Adventszeit. Neben täglichen Impulsen im Schuladventskalender erklärte sich auch Markus Trescher aus Ludwigshafen bereit, eine seiner ausdrucksstarken Krippen in unserem Schulhaus auszustellen. So schmückt seit heute seine „Schniederlihofkrippe“ die Lernnische zwischen Sekretariat und Lehrerzimmer.
Der Schuljahresbaum 2020
Was am Ende des letzten Schuljahres von allen Schülerinnen als Rückblick gestaltet wurde, wird jetzt zum Ausblick auf das neue Schuljahr:


dass wachsen kann, was wir für uns und unsere Schule brauchen
dass aufblühen kann, was uns Freude macht
dass Früchte trägt, woran wir arbeiten
dass abfallen kann, was uns belastet
das wünschen wir unserer ganzen Schulgemeinschaft.
Mo, 11.01.2021
bis Fr, 19.02.2021

Terminvereinbarung für ein Anmeldegespräch für die Mädchenrealschule
Mo, 01.02.2021
bis Mo, 01.03.2021

Anmeldezeitraum für das Berufliche Gymnasium (EG / SG)
Fr, 05.02.2021
bis Sa, 06.02.2021

Mädchenrealschule - Schulhausführungen in Kleingruppen - nach vorheriger Anmeldung
Mo, 08.02.2021
bis Di, 09.02.2021

Kommunikationsprüfungen Englisch/Französisch Jahrgangsstufe 2
Mo, 22.02.2021
bis Di, 23.02.2021

Anmeldegespräche für die Mädchenrealschule nach telefonischer Voranmeldung
Di, 23.02.2021
Jahrgangsstufe 2, Wahl 5. Prüfungsfach
Mo, 01.03.2021
bis Di, 02.03.2021

Realschulabschlussprüfung - Kommunikationsprüfung Englisch-
Di, 23.03.2021
bis Mi, 24.03.2021

Realschulabschlussprüfung - Praktische Prüfung Wahlpflichtfach AES/Prüfungsgespräch-