zum Menü Startseite
 
Einen neuen Aufbruch wagen – und diesen Aufbruch auch gestalten,
das waren die guten Wünsche, die unsere scheidende Schulleiterin Martina Höhmann ihrem Nachfolger Richard Geiger und dem neuen Stellvertreter Stefan Büdenbender bei ihrer Verabschiedung am Freitag, dem 24. Juli, mit auf den Weg gab. In guter Tradition übergab sie den Pilgerstab, den sie selbst bei ihrer Amtseinführung bekommen hatte, dem neuen Führungsteam. Gleichzeitig mit ihr verlässt nach 32 Jahren auch Priska Krämer die Kommandobrücke der St. Ursula Schulen Hildastraße.

In einem offiziellen Festakt verabschiedete der Direktor der Schulstiftung Dietfried Scherer die beiden dankbar und würdig in den verdienten Ruhestand. Unter eingeschränkten Corona-Bedingungen war die Anzahl der Gäste, die sich von den beiden verabschieden konnten, auf einige Schulleiterinnen und Schulleiter, Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiten, Elternvertretern sowie Schülerinnen der Realschule und der Oberstufe beschränkt. Deren Vertreter hoben allesamt das hohe Engagement der Verabschiedeten hervor und bedankten sich auf ihre ganz eigene und spezielle Art für die eingebrachte Arbeit.

T. Zimmermann


Mo, 14.09.2020
Begrüßung der neuen Eingangsklassen EG/SG um 14.30 Uhr in der Sporthalle
Mo, 14.09.2020
Erster Schultag für die Klassen MRS 6-10, EG/SG J 1 und J 2
Di, 15.09.2020
Begrüßung Klasse 5a um 8.30 Uhr in der Sporthalle
Di, 15.09.2020
Begrüßung Klasse 5b um 10.30 Uhr in der Sporthalle