zum Menü Startseite
 

Wegweiser für Mädchen und junge Frauen in schwieriger Lebenssituation

Wir, vom Sozialmanagement Kurs der Eingangsklassen (2017/18), haben dieses Jahr ein Projekt durchgeführt, in welchem wir einen Wegweiser für junge Frauen in schwierigen Lebenssituationen entworfen und erstellt haben.
Mit diesem wollen wir Dir dabei helfen, geeignete Hilfsorganisationen zu finden, an die Du Dich wenden kannst.

Auf der folgenden Seite findest Du Informationen über Beratungsstellen, die sich auf bestimmte Themen oder Lebensbereiche spezialisiert haben.

An unserer Schule bietet Dir die Schulsozialarbeiterin
Andrea Müller (Dipl.-Pädagogin) ihre Unterstützung an und hilft bei der Lösungsfindung:
Telefon: 07 61 / 88 85 003 - 40,
E-Mail: andrea.mueller (at) invia-freiburg.de
Sie unterliegt - wie auch alle MitarbeiterInnen der Beratungsstellen - der Schweigepflicht.


In den letzten Wochen haben wir einige dieser Beratungsstellen besucht und Interviews mit deren Sozialarbeiterinnen geführt. Im Folgenden kannst Du Dir die gefilmten Interviews ansehen. Außerdem kannst Du einfach auf die angegebenen Links klicken, um auf die Webseite der einzelnen Beratungsstellen zu kommen.

Hier findest Du eine Auflistung von Problemsituationen, die von uns befragte Mädchen und jungen Frauen am häufigsten genannt haben und die Links zu den Beratungsstellen, die Du aufsuchen kannst:
- Missbrauch
Wildwasser und Wendepunkt

- Gewalt
Wildwasser und Wendepunkt

- Schulstress
FMGZ

- Versagensängste
FMGZ

- Suizidgedanken
U25

- Zukunftsängste
FMGZ

- Gruppenzwang und Ausgrenzung
FMGZ
- Posttraumatische Belastungsstörungen
Wildwasser und FMGZ

- Probleme mit der Familie
FMGZ

- Depressionen
FMGZ und U25

- Essstörung
FMGZ und U25

- Selbstverletzendes Verhalten
FMGZ und U25

- Schönheitsideal
FMGZ

- Schwangerschaft
donum vitae
Mo, 29.07.2019
bis Di, 10.09.2019

Sommerferien