zum Menü Startseite Jetzt anrufen
 

Was erwartet mich im Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium?

Der Besuch des Wirtschaftsgymnasiums an den St. Ursula Schulen ist eine berufsspezifische Alternative zum traditionellen Gymnasium. Das Wirtschaftsgymnasium vermittelt eine vertiefte Allgemeinbildung und vor allem im Profilfach Volks- und Betriebswirtschaftslehre ökonomische berufliche Kenntnisse.

Experten im Unterricht, Betriebsbesichtigungen oder Teilnahme an Wettbewerben ermöglichen außerdem die unmittelbare Verknüpfung von Lehrstoff und Berufswelt. Der Besuch des Wirtschaftsgymnasiums bereitet außerdem besonders gut auf eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder auf ein Studium in diesem Bereich vor. Begrifflichkeiten, die Dich in der Ausbildung oder im Studium erwarten, werden Dir leichter fallen, denn diese lernst Du bereits während Deiner dreijährigen Schulzeit bei uns kennen.

Auf Ausbildung oder Studium bereiten neben dem Unterricht weitere Angebote, wie z.B. die Teilnahme am Studieninfotag, Studienbotschafter und weitere Veranstaltungen der Berufs-und Studienorientierung, vor. Hier arbeiten wir eng mit der Agentur für Arbeit unter anderen Kooperationspartnern zusammen.

Unser Wirtschaftsgymnasium hat aber auch noch mehr zu bieten. Orientierungstage in der Eingangsklasse, Coaching in der gesamten Oberstufe, die Schulseelsorge und das Compassion-Praktikum, sind einige Besonderheiten unserer Schule. Außerdem pflegen wir Partnerschaften mit Schulen in den USA, Frankreich und Polen.

Eingangsklasse

Neben den allgemein verpflichtenden Fächern der gymnasialen Oberstufe stellt das Fach Volks- und Betriebswirtschaftslehre das Profilfach im Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium dar. Es wird in allen Jahrgängen mit einem Umfang von 6 Wochenstunden unterrichtet. Das Profilfach greift vorwiegend Wirtschaftsthemen auf.

In der Eingangsklasse lernst Du unter anderem:

  • Grundlagen ökonomischen Denkens und Handels
  • Die Wirtschaftsordnung der BRD
  • Rechtliche Grundlagen des Handelns privater Haushalte
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen des Handelns privater Unternehmen
  • Die Einführung in das Rechnungswesen

kennen.

Jahrgangsstufe 1 und 2

In den Jahrgangsstufen1 und 2 werden folgende betriebswirtschaftlichen Themen bearbeitet:

  • Beschaffung, Internes Rechnungswesen, Absatzmarketing, Investitionsentscheidungen, rechtsformunabhängige Finanzierungsentscheidungen, Aktiengesellschaften und Jahresabschlüsse dergleichen, Automatisierung und Digitalisierung in Unternehmen und Unternehmensführung.

Außerdem werden verschiedene volkswirtschaftliche Themen vermittelt:

  • Verhalten der Marktteilnehmer unter Wettbewerbsbedingungen, Preisbildung, Konjunktur und Ziele der Wirtschaftspolitik, Preisniveaustabilität und Geldpolitik, Konjunkturstabilisierung und Wachstumsförderung, Beschäftigungs-und Arbeitsmarktpolitik, Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung, Außenwirtschaft oder Verteilungspolitik.
Wirtschaft ... an einer Mädchenschule?!
Das Umfeld einer reinen Mädchenschule bietet eine äußerst ruhige und konzentrierte Arbeitsatmosphäre. Gespräche und Diskussionen verlaufen offen und ungezwungen auf Augenhöhe. Lehrer können im Unterricht auf deine besonderen Bedürfnisse, Fragen und Probleme eingehen. Dies ermöglicht Dir insbesondere im naturwissenschaftlichen Fachunterricht völlig neue Unterrichtserfahrungen.
Freue Dich auf eine ruhige und entspannte Lernatmosphäre, in der Du Dich ungeniert trauen kannst, Fragen zu stellen.

Abitur am WG: und dann?
Als Absolventin des WG erhältst Du die allgemeine Hochschulreife und kannst damit jeden angebotenen Studiengang antreten.
Durch die wirtschaftliche Ausrichtung des WG bieten sich aber natürlich diejenigen Studiengänge mit großem Anteil an Wirtschaftswissenschaften an, wie beispielsweise:

  • Betriebswirtschaft
  • Volkswirtschaft
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Wirtschaftsmathematik
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsenglisch
  • Personalmanagement
  • Marketing
  • Unternehmensführung

und viele andere.
Schulzeit:
3 Schuljahre (Eingangsklasse und die Jahrgangsstufen I und II)
Beginn mit dem offiziellen Schuljahr in Baden-Würtemberg

Erreichbarer Abschluss
Allgemeine Hochschulreife
Berechtigt zum Studium an allen Universitäten und Hochschulen in Deutschland
Fr, 14.01.2022
Infoabend EG/SG 19.00 Uhr Sporthalle
Fr, 04.02.2022
Tag der offenen Tür
Di, 08.02.2022
Infoabend Mädchenrealschule 18.00 Uhr Sporthalle
Do, 10.02.2022
bis Fr, 11.02.2022

MRS 9 Projektprüfung
Mo, 14.02.2022
bis Di, 15.02.2022

Anmeldegespräche für die Mädchenrealschule nach telefonischer Voranmeldung
Di, 22.02.2022
bis Mi, 23.02.2022

J 2 Kommunikationsprüfungen Englisch
Mo, 07.03.2022
bis Fr, 18.03.2022

Compassion Eingangsklassen E-1, E-2, E-3
Di, 08.03.2022
bis Mi, 09.03.2022

Realschulabschlussprüfung - Kommunikationsprüfung Englisch-