zum Menü Startseite
 
Schüleraustausch mit der KSW Libiaz vom 12. -21.10.2018
Nach neun sonnigen und erlebnisreichen Tagen der Begegnung in Dresden und Libiaz ist die Gruppe der St. Ursula Schulen wieder wohlbehalten nach Freiburg zurückgekehrt.
Gemeinsam erschlossen sich die Schülerinnen und Schüler Epochen der Geschichte Dresdens, besuchten Zwinger, Albertinum und Frauenkirche sowie das Deutsche Hygiene-Museum, wo die aktuelle Ausstellung zum Rassismus zu längerem Verweilen einlud.


In Libiaz ermöglichten die Gasteltern den deutschen Schülerinnen vielfältige Einblicke in das Leben polnischer Familien; die Herzlichkeit in den Familien ließ manch eine Schülerin ins Schwärmen geraten. Wichtige Alltagsbegriffe lernten die Freiburgerinnen im Polnischunterricht kennen und konnten diese mit Unterstützung der Austauschpartner anschließend üben. Zwei Ausflüge ins nahe Krakau thematisierten ihrerseits wesentliche Phasen der wechselhaften Geschichte Krakaus, das einst Hauptstadt von Polen gewesen war. Ein Besuch der unweit von Libiaz gelegenen Gedenkstätte Auschwitz gehörte wie immer auch zum Programm.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei der KSW Libiaz für unvergessliche Tage und hoffen, die harmonische Atmosphäre dieses Austauschs im Juni beim Gegenbesuch weiter beleben zu können.

B. Teichert


Mo, 29.07.2019
bis Di, 10.09.2019

Sommerferien