zum Menü Startseite
 
Krippenbaumeister Markus Trescher stellt seine „Schniederlihofkrippe“ aus
In diesem besonderen und für alle denkwürdigen Jahr erlebt die Schulgemeinschaft der St. Ursula Schulen Hildastraße eine außergewöhnlich gestaltete Adventszeit. Neben täglichen Impulsen im Schuladventskalender erklärte sich auch Markus Trescher aus Ludwigshafen bereit, eine seiner ausdrucksstarken Krippen in unserem Schulhaus auszustellen. So schmückt seit heute seine „Schniederlihofkrippe“ die Lernnische zwischen Sekretariat und Lehrerzimmer.

Markus Trescher wurde in Freiburg geboren und wuchs in einer Familie auf, in der der Krippenbau seit jeher eine zentrale Vorbereitung auf Weihnachten einnahm. Diese Tradition übernahm er auch in seine eigene Familie und fertigte jedes Jahr ein neues Arrangement. Anfänglich verarbeitete er Szenen und Landschaften aus den Familienurlauben. Nach seiner Pensionierung intensivierte er seine Passion durch den Besuch mehrerer Krippenbaukurse. Einer der Höhepunkte seiner Schaffensphase war bislang sicher die Fertigung einer Passionskrippe, die den Leidensweg Jesu im Verlauf der Karwoche bildlich darstellt.

Die ausgestellte „Schniederlihofkrippe“ stellt das Weihnachtswunder in die raue und zugleich romantische Umgebung des winterlichen Schwarzwalds. Vorbild dieses Werks ist der über 400 Jahre alte Museumsbauernhof „Schniederlihof“ in Hofsgrund unterhalb des Schauinslandgipfels. In mehrmonatiger Detailarbeit entstand der Hof und die Landschaft durch kontinuierlichen Vergleich mit Fotoaufnahmen.

Herrn Trescher ist es ein persönliches Anliegen, die Weihnachtsbotschaft und damit die Wurzeln unseres christlichen Glaubens an Kinder und Jugendliche weiterzugeben. Seine bildlichen Darstellungen lassen Heranwachsende dieses Wunder greifbarer erfahren. Daher stellt er auch weitere Krippen in Schulen und Kinderheimen im Umkreis der Städte Ludwigshafen und Speyer aus. Die St. Ursula Schulen Hildastraße bedanken sich ganz herzlich bei Herrn Trescher für diese Leihgabe und wünschen für seine weiteren Projekte viele kreative Ideen und Freude bei der Verwirklichung.


Mo, 11.01.2021
bis Fr, 19.02.2021

Terminvereinbarung für ein Anmeldegespräch für die Mädchenrealschule
Mo, 01.02.2021
bis Mo, 01.03.2021

Anmeldezeitraum für das Berufliche Gymnasium (EG / SG)
Fr, 05.02.2021
bis Sa, 06.02.2021

Mädchenrealschule - Schulhausführungen in Kleingruppen - nach vorheriger Anmeldung
Mo, 08.02.2021
bis Di, 09.02.2021

Kommunikationsprüfungen Englisch/Französisch Jahrgangsstufe 2
Mo, 22.02.2021
bis Di, 23.02.2021

Anmeldegespräche für die Mädchenrealschule nach telefonischer Voranmeldung
Di, 23.02.2021
Jahrgangsstufe 2, Wahl 5. Prüfungsfach
Mo, 01.03.2021
bis Di, 02.03.2021

Realschulabschlussprüfung - Kommunikationsprüfung Englisch-
Di, 23.03.2021
bis Mi, 24.03.2021

Realschulabschlussprüfung - Praktische Prüfung Wahlpflichtfach AES/Prüfungsgespräch-